Preview Mode Links will not work in preview mode

Office Talk - DER Podcast fürs gesunde Büro


Gesunde Büroarbeit ist die Grundlage für erfolgreiche Unternehmen und deren Produktion. 

Martin Lauble spricht mit erfolgreichen Unternehmern und Büroplanern in inspirierdenden Interviews über wertvolle Erfolgstips zum Thema Arbeitssystem Büro.

Hierin werden Ihnen Lösungen aufgezeigt, wie gute Leistung im GESUND gestalteten Büro Ihre Wirtschaftlichkeit und somit Arbeitsplatzsicherheit erhöht.

Dieser Podcast ist für
- alle Menschen, die am Arbeitsplatz Stress verspüren,
- alle Personalbeauftragten, die unter Fehlzeiten oder hoher Fluktuation leiden,
- alle Betriebsräte und Sicherheitsbeauftragten, die erkannt haben, dass Büroarbeit auch eine hohe Leistung erfordert
und natürlich auch
- dem Geschäftsführer und Unternehmer, der weiß dass der Erfolg nur mit Menschen machbar ist und gesunde Menschen leistungsfähiger sind und somit die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens erhöhen !

Berater aus der Büromöbel-Branche sind ebenfalls herzlich eingeladen, diese Informationen zu nutzen und mit dem Ziel der ganzheitlichen Beratung bei deren Kunden einzusetzen.

Dec 17, 2017

Wir wissen, dass die physische Arbeit heutzutage weitestgehend von Robotern übernommen wurde, die Tätigkeiten der heutigen und zukünftigen Welt spielen sich mehr und mehr im Psychischen – oder besser gesagt Geistigen ab.

Warum also fühlen sich die Menschen dann überlastet oder unter Leistungsdruck, wenn doch sogar die scheinbar leichte Dateneingabe sogar schon von Computern übernommen wird?

Die heutige Arbeitswelt ändert sich immer schneller und wir müssen uns diesem ständigen und immer schneller werdenden Wandel auch anpassen um Schritt halten zu können.

Wie wir eine Aufgabe oder Situation bewerten hängt vor allem davon ab, ob wir das Gefühl haben, sie meistern zu können. Wie Sie aus der letzten Folge wissen, können Stressreaktionen auch aktivierend, sogar motivierend wirken.

Kommen aber immer neue negative Stressreize hinzu, schaltet der Körper irgendwann auf DaueralarmEine Studie die durch die IDG Research Services beauftragt wurde, ergab dass der Arbeitsplatz der Zukunft von Arbeitgebern zwar als eine der wichtigsten Herausforderungen wahrgenommen wird.

Der Abstand zu den Hype-Themen wie Internet of Things – also Drucker die sich selbst etwas bestellen – überraschend groß istLeider ist auch die Aufgabe Personal ebenso weit entfernt davon, denn diese wurde nach der Priorität Arbeitsplatz der Zukunft priorisiertJedes siebte Unternehmen hat sich sogar noch gar nicht mit dem Arbeitsplatz der Zukunft beschäftigt.

Und nun stellt sich doch die Frage, wenn wir heutzutage Unternehmer nach deren größten Problemen fragen, was ist die Antwort.

In der Regel hören wir nicht „zu hohe Energiekosten“ sondern, dass die Mitarbeiter sich nicht emotional mit dem Unternehmen verbunden fühlen und große Probleme beim Finden von guten Mitarbeitern bestehen

 

Entschuldigung – aber „Merkste selbst oder?“

Das ist kein Generationenproblem, wie viele denken. Die Unternehmen schaffen einfach keine SOG-Wirkung.

In der gesamten deutschen Wirtschaft empfinden 79 % der Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz noch weit weg vom Arbeitsplatz der Zukunft – bzw. „nur ansatzweise so, wie sie sich ihn vorstellen“

Wenn man sich die Zahlen so betrachtet, dann befinden wir uns aktuell bei vielen Unternehmen – und gerade mittelständischen Unternehmen in einer Situation, in der wir dringend etwas ändern müssen und gleichzeitig wissen, dass diese Änderungen bei dem ein oder anderen Stress verursachen.

Um auch künftig erfolgreich zu sein, müssen wir es schaffen, die Attraktivität von innen und von außen zu erhöhen und ich lade Sie ein, sich mal selbst zu fragen, was tun Sie, um trotz der Alterung im Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben?

Hierzu kann eine tatsächliche Lösung nur mit dem TOP-Modell erreicht werden aber bitte als ein gemeinsam wachsendes Rad gesehen, denn wenn Sie nur auf Technik setzen oder nur auf Personal, dann läuft dieses Rad nicht rund und wir eröffnen uns neue Probleme.